No Man's Sky Wiki
Advertisement
Das Thema dieses Artikels ist aus dem Expeditions Update.
Die Informationen aus diesem Artikel sind auf dem Stand vom 1. Juni 2021.
CURRENCY.UNITS.png

Units sind die hauptsächliche Währung in No Man's Sky.

Zusammenfassung[]

Units Units.png sind die primäre Währung in No Man's Sky, während Nanit-Haufen und Quecksilber die sekundären sind.

Units können verwendet werden, um neue Raumschiffe, Frachter und Fregatten von Aliens zu kaufen; Ressourcen und Produkte von den galaktischen Handelsterminals; Exo-Anzug- und Multiwerkzeug-Upgrades; und gelegentlich in Interaktionen mit Aliens. Der Spieler kann Units auf verschiedene Arten verdienen:

  • Scannen neu entdeckter Spezies der Flora und Fauna oder Gesteinsformationen mit dem Analysevisier.
  • Hochladen von neu entdeckten Wegpunkten, Sternensystemen, Planeten oder Monden
  • Verkauf und Handel mit Ressourcen, die von Planeten oder Raumflotten abgebaut, gesammelt oder geplündert wurden.
  • Interaktion mit bestimmten Geräten in Alien-Gebäuden.
  • Erfüllen von Missionen (normalerweise von der Missionstafel), die Units belohnen
  • Einsammeln von Kopfgeldern für flüchtige Piraten
  • Als Belohnung für bestimmte Interaktionen mit Aliens

Geld verdienen[]

Abbauen[]

Der Abbau von seltenen Ressourcenansammlungen mit dem Multiwerkzeug oder der Abbau von Asteroiden mit den Waffen des Raumschiffs ist eine gute Möglichkeit, Geld zu verdienen, besonders für Anfänger. Das Kombinieren der Mineralien zu Legierungen kann deren Wert erhöhen. Das Ernten von Sturmkristallen kann extrem lukrativ sein (mit einem Basiswert von 156.950,0 Units und kann bis zu 5 gestapelt werden), aber da sie nur auf extremen Wetterplaneten erscheinen, während ein Sturm wütet, ist ein Exo-Fahrzeug sehr empfehlenswert, um sowohl Schutz vor den Elementen zu haben als auch das nächste Vorkommen so schnell wie möglich zu erreichen, bevor der Sturm endet und die Kristalle verschwinden. In Höhlen kann man auch zusätzlichen Gewinn erzielen; Kobalt wird zu einem guten Preis verkauft; außerdem hat man die Chance, Gold, Silber oder Platin zu finden. Das Finden von geborgenen Daten kann sehr lukrativ sein, da jedes geborgene Technologiemodul für 50.000 Units verkauft wird und sie normalerweise in Gruppen von 2 oder mehr kommen.

Scannen[]

Das Scannen von unentdeckter Fauna und Flora ist eine praktikable Möglichkeit, Geld zu verdienen, sobald die Upgrades des Analysevisiers installiert sind. Leider werden die Belohnungen für das Hochladen von Entdeckungen und die Entdeckung der gesamten Fauna auf einem bestimmten Planeten durch die Upgrades nicht erhöht.

Landwirtschaft[]

Hauptartikel: Landwirtschaft

Das Farmen ist möglicherweise die profitabelste Aktivität im Spiel. Erntbare Substanzen können kombiniert werden, um teure Handelsgüter herzustellen.

Warenhandel[]

Der Verkauf von gewöhnlichen Waren, die in Kanistern gefunden werden, ist eine einfache Möglichkeit, Geld zu verdienen. Es ist auch möglich, Handelsgüter zwischen Systemen verschiedener Wirtschaftstypen zu handeln. Siehe "Handel im Detail" unten für weitere Details.

Missionen[]

Das Abschließen von Missionen kann den Spieler mit Units, Nanit-Haufen, Handelsgüter oder Baupläne belohnen. Ein höheres Ansehen bei den Gilden kann Missionen mit höheren, wertvolleren Belohnungen freischalten.

Flottenexpeditionen[]

Das Aussenden von Fregatten auf Expeditionen kann den Spieler mit Einheiten, Handelsgütern, wertvollen Metallen oder Legierungen belohnen. Bei handels- und erkundungsorientierten Expeditionen ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass es Units-belohnende Einsätze gibt als bei anderen Arten von Expeditionen.

Bergung[]

Artefakte können als Ressource auf bestimmten Planeten gefunden werden. Sie können mit dem Analysevisier gefunden werden, wenn sie in der Nähe sind, oder sie können an Artefaktstätten und Ruinen gefunden werden. Einige häufigere Arten von Artefakten werden als Ressource aufgelistet, wenn Planeten aus dem Orbit gescannt werden, und können in großer Anzahl auf einem Planeten gefunden werden. Obwohl sie nicht gestapelt werden können, können höherwertige Artefakte für bis zu 2.000.000+ Units verkauft werden und können in jedem System verkauft werden, da ihr Preis nicht stark von der Systemwirtschaft abhängt. Auch wenn die Gewinnung von Units nicht so beständig ist wie einige andere Methoden, können Bergung und Nahrungssuche großartige Möglichkeiten sein, schnell große Mengen an Geld zu verdienen, vorausgesetzt, man findet die richtige Art von Planeten.

Galaktischer Handel[]

Nimm viele Stapel einer wertvollen natürlichen Ressource wie Kobalt und verkaufe sie in großen Mengen an der nächstgelegenen Raumstation. Dann kauft man es in großen Mengen zu einem vergünstigten Preis zurück, der sich nach der Menge der verkauften Gegenstände richtet. Wenn man dies in mehreren Systemen wiederholt, erhält man genau die gleiche Menge an Kobalt (oder sogar mehr) und zusätzliche Units.

Handel im Detail[]

Alle Produkte und Ressourcen haben zwei Werte: Basiswert oder BW (steht in der Produktbeschreibung) und Galaktischer Durchschnitt oder GD (Referenzpunkt für den Handel). GD liegt immer leicht über BW. Auf der Handelsoberfläche wird die Differenz zwischen GD und lokalem Preis angezeigt:

  • grün bedeutet, dass der lokale Preis 10 % oder mehr besser ist als der GD
  • weiß bedeutet zwischen 10 % besser und 10 % schlechter
  • rot bedeutet 10 % oder mehr schlechter als GD.

Der Verkauf von Handelsgütern und Ressourcen in großen Mengen ist profitabler als der Verkauf in kleinen Stücken, da der Preis der Güter nach einem Verkauf oder Kauf geändert wird.

Für jeden verkauften Unit werden die folgenden Anpassungen für die Wirtschaft des Systems vorgenommen:

  • allgemeine Ware oder handelbarer Gegenstand: Preis um 0,3 % gesenkt
  • natürliche Ressourcen, erntbare Pflanzen, oder Schrottgegenstände: Preis wird um 0,03% reduziert
  • Marktartikel:
    • Liefersystem: Preis wird um 0,34% reduziert
    • forderndes System: Preis wird um 0,25 % reduziert
    • weder liefernd noch fordernd: Preis wird um 0,3 % reduziert

Abgesehen davon wird der Preis eines jeden Produkts nach einer unbekannten Zeitspanne wieder auf seinen ursprünglichen Wert zurückgehen. (Mehr Forschung erforderlich)

Zusätzliche Informationen[]

  • Wenn ein Spieler stirbt, gilt der Verlust von Ressourcen, die der Spieler trägt, sowie von Entdeckungen, die der Spieler nicht hochgeladen hat, nicht für die Units, die der Spieler bereits besitzt.
  • Die maximale Anzahl von Units, die ein Spieler ansammeln kann, beträgt 4.294.967.295 (ca. 4,3 Milliarden) (das ist FFFFFFFF in Hexadezimal, also ein Overflow-Fehler), danach steigt die Zahl nicht mehr weiter an. Sie wird NICHT auf Null zurückgehen.

Externe Links[]

Eine detaillierte Tabelle mit Daten über den Handel auf Sternensystemen verschiedener Wirtschaftstypen und dessen Auswirkung auf den Preis bestimmter Produkte.[1]

Galerie[]

Einzelnachweise[]

Advertisement