No Man's Sky Wiki
Randlocher (Diskussion | Beiträge)
(Übersetzung)
(kein Unterschied)

Version vom 20. Oktober 2021, 16:23 Uhr

Update 3.70
Update 3.70
Update Datum 20. Oktober 2021
Plattform(en) Alle Plattformen
Version Frontiers
Update Chronologie
Vorheriges Update Nächstes Update
3.68

Externe Links

Expedition Vier: Emergence

Update 3.70 ist das 131. offizielle Update für No Man's Sky.

Zusammenfassung

Update 3.70 ist das 131. offizielle Update für No Man's Sky. Es wurde am 20. Oktober 2021 für alle Plattformen veröffentlicht.

Eigentlicher Text

Expedition Vier: Emergence beginnt heute, am 20. Oktober. Entdecke die Geheimnisse des schrecklichen Wurmkults und verdiene dir furchterregende Belohnungen: neue Titel, Aufkleber, einen kolossalen baubaren Schädel, schreckliche neue Feuerwerkskörper und Jetpack-Trails, einen parasitären Kopfwurm und einen eigenen Sandwurm-Begleiter...

Patch-Hinweise

  • Erheblich verbesserte Sandwurmgeometrie und -texturen.
  • Erheblich verbesserte Sandwurm-Partikel-Effekte.
  • Eine Reihe von Partikeleffekten wurde verbessert, darunter: Waffenblitze von Kampffregatten, Explosionen von Frachtern, Lasereinschläge in der
  • Ferne, Grabungseffekte von Kreaturen, Landeeffekte von Wächtern-Kampfläufern, Meteore und Meteoreinschläge.
  • Ein seltener Absturz, der beim Abrufen von Freundschaftsdetails auftreten konnte, wurde behoben.
  • Es wurde eine erhebliche Speicheroptimierung eingeführt.
  • Eine Reihe von speicherbedingten Abstürzen auf der Xbox Serie X wurde behoben.
  • Ein speicherbedingter Absturz auf der Xbox Serie S wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass einige Siedlungen ihre Konstruktionsterminals verloren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Fortschritt beim Bau von kleinen Siedlungen verhindern konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Multiwerkzeug beim Wechsel des Multiwerkzeugs Upgrades verlor, wenn das ausgewählte nächste Werkzeug bereits aktiv war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu Bewegungs- und Kampfverhaltensproblemen mit den Patrouillendrohnen an Bord von verfallenen Frachtern führte.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass Expeditions-Speicherstände falsche Daten herunterluden und beschädigt wurden, wenn sie über das Pausenmenü neu geladen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Spielstände fälschlicherweise als "inkompatibel" angezeigt wurden, wenn sie beschädigt waren. Solche beschädigten Spielstände werden jetzt im alternativen manuellen/automatischen Speicherplatz wiederhergestellt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zum Verlust von Spielständen auf dem PC führen konnte, wenn das Spiel während des Speicherns abstürzte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zum Absturz des Spiels auf dem Frontend führen konnte, wenn die Speicherdaten beschädigt waren.
  • Es wurden einige Probleme mit dem Einrasten von schrägen Dachteilen behoben.
  • Es wurden einige Probleme beim Einrasten in komplexen Szenen behoben.
  • Einige Probleme mit dem Einrasten von Dachkappen und Giebeln wurden behoben.
  • Behebung eines Darstellungsfehlers bei den Schatten auf Holzdächern.
  • Eine Reihe von Einrastproblemen bei vertikalen Glastunneln wurde behoben.
  • Das Einrasten von Versorgungsteilen, einschließlich Raffinerien und Sonnenkollektoren, wurde verbessert.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Rampen ihre angehängten Türöffnungen entfernten, wenn sie gelöscht wurden.
  • Ein Kollisionsproblem mit den Basisteilen der Regalplatten wurde behoben.
  • Einige Probleme beim Einrasten von Frachterkorridor- und Raumbasisteilen wurden behoben.
  • Einige Probleme mit dem Einrasten von dekorativen Saloonteilen wurden behoben.
  • Der sechseckige Tisch wird jetzt korrekt mit anderen Tischen im Baumenü gruppiert.
  • Verbesserte Textbeschreibungen für eine Reihe von Basisteilen.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass bestimmte Arten von exotischen Schmetterlingen in den Boden flogen.
  • Eine Reihe von Problemen mit Steuerbindungen für Vive-Controller wurden behoben.
  • Es wurden einige Probleme mit der Steuerungsbindung behoben, wenn ein DS4-Pad zum Steuern von Exo-Fahrzeugen auf Steam verwendet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem angepinnte Reparaturanleitungen die Hälfte der notwendigen Anforderungen für die Herstellung von Produkten, die bei der Reparatur verwendet werden, abfragen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Belohnungen, die bereits eingefordert wurden, nicht als im Besitz befindlich angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Mission, die Spieler zu einer Siedlung führen sollte, nicht korrekt funktionierte, wenn sie mehrere Siedlungen ablehnten.

Vielen Dank, dass du mitspielst.

Sean